Alena Wagnerová

*1936

Alena Wagnerová wird 1936 in Brünn geboren, wo sie aufwächst. Sie studiert an der Masaryk Universität in Brünn Biologie, Pädagogik und Theaterwissenschaften. Nach der Promotion arbeitet sie in verschiedenen Berufen. Zu Beginn der sechziger Jahre beginnt sie für den Rundfunk und literarische Zeitschriften Reportagen, Essays und Erzählungen zu schreiben. Seit 1969 lebt sie als Publizistin und Schriftstellerin in Saarbrücken. In zahlreichen Veröffentlichungen widmet sie sich vor allem verschiedenen Aspekten der Stellung der Frau in der modernen Gesellschaft und den Fragen der deutsch-tschechischen Beziehungen. 1994 erschien ihre Biographie der tschechischen Journalistin Milena Jesenská.