Startseite
Alle Titel
 
Medizin  
 
Prag
Böhmen/Mähren
Österreich
Franz Kafka
MärchenReich
Literatur
Minikalender

Über Vitalis
Kontakt
 
 

 

 
 

Vitalis-Verlagsbuchhandlungen in Prag

Buchhandlung Kleinseite

Die Vitalis-Buchhandlung auf der Kleinseite

Die deutsche Vitalis-Buchhandlung auf der Prager Kleinseite hat zu Beginn des Jahres 2010 ihre Pforten geschlossen. Sie können unsere Bücher weiterhin über den gut sortierten Prager Buchhandel beziehen. Selbstverständlich sind unsere Bücher auch über den Buchhandel in Deutschland und Österreich lieferbar. Außerdem versenden wir Vitalis-Bücher direkt ab Verlag ins Ausland.

Wir bedanken uns bei unseren vielen Stammkunden für das Vertrauen und die Treue, die uns in den zurückliegenden 17 Jahren zuteil wurden, und wünschen weiterhin viel Lesevergnügen mit unseren Büchern.


Die Vitalis-Buchhandlung im Goldenen Gässchen
Adresse: Zlatá ulička 22, Prager Burg

Die kleine Vitalis-Verlagsbuchhandlung im Goldenen Gässchen Nr. 22 befindet sich in einer der wichtigsten literarischen Stätten Prags: Es ist das romantische Häuschen, in das sich der damals 33-jährige Franz Kafka für einige Zeit zum Schreiben zurückzog. Während des Krieges wohnte der Prager Verleger Otakar Štorch-Marien zeitweise in dem bescheidenen Stübchen.

Kafkahäuschen

„An diesem romantischen Ort entstand ab Spätherbst 1916 eine ganze Reihe bedeutender Texte Franz Kafkas, unter anderem jene Erzählungen, die 1920 in der Sammlung ‚Ein Landarzt' veröffentlicht werden sollten. Kafka pflegte meist die Abendstunden in dem Häuschen im Goldenen Gäßchen zu verbringen, nachdem er die Arbeiten des Tages verrichtet hatte. Über Nacht konnte er in dem kleinen Raum freilich nicht bleiben, so ging er meist in den frühen Morgenstunden oder gegen ‚Mitternacht über die Alte Schloßstiege zur Stadt hinunter' und kehrte über die damals noch neue Mánes-Brücke und die Karpfengasse in seine Wohnung in der Altstadt zurück.“

Harald Salfellner, „Das Goldene Gäßchen“