Franz Joseph I.
Franz Joseph I.
Juliana Weitlaner

Franz Joseph I.

Ein Kaiser in Wort und Bild
Mit zahlreichen Farb- und sw-Abbildungen
  • 15 x 21 cm, 80 Seiten
  • Klappenbroschur mit Goldprägung, Fadenheftung
  • ISBN 978-3-89919-449-4
  • Auf Lager
€ 9,60 (D)€ 9,90 (Ö)

Er hat der franzisco-josephinischen Epoche den Stempel aufgedrückt und wurde eins mit dem alten Österreich. Als junger Prinz 1848 auf den Thron gehievt, regierte er den Kaiserstaat 68 Jahre lang, mit fester Hand. Trotz zahlreicher Schicksalsschläge führte er die Monarchie zu letzter Blüte und schließlich in den Untergang. Den Sinn seines Amtes sah er darin, seine Völker vor ihren Politikern zu schützen. Als er 1916 aus dem Leben schied, verlor der Vielvölkerstaat seine wichtigste Klammer. In diesem Buch sind die glanzvollsten Tage und bittersten Tragödien seines Lebens nachgezeichnet, mit historischer Schärfe und literarischer Lizenz. Eine Biographie, deren Würze in ihrer Kürze liegt.

Inhalt Inhalt

♦ Die Geburt Franz Josephs
♦ Kindheit in Schönbrunn
♦ Revolution 1848
♦ Militärische Feuertaufe in Italien
♦ Thronbesteigung in Olmütz
♦ Das Attentat auf den Kaiser
♦ Verlobung und Hochzeit
♦ Das Debakel von Solferino
♦ Königgraetz – Abschied von Deutschland
♦ Krönung in Budapest
♦ Zwischen Deutschen und Tschechen
♦ Kaiser Maximilian von Mexiko
♦ Der Kaiser unterwegs
♦ Weltausstellung und Börsenkrach
♦ Österreich besetzt Bosnien und die Herzegowina
♦ Die Silberne Hochzeit
♦ Stephanie von Belgien
♦ Katharina Schratt
♦ Der Tod des Kronprinzen Rudolf
♦ Anna Nahowski, geb. Nowak
♦ Hofball in Wien
♦ Das Attentat auf die Kaiserin
♦ Allerhöchste Hofjagden
♦ Franz Ferdinand und Sophie Chotek
♦ Sommeridyll in Ischl
♦ König Eduard VII. von Grossbritannien in Ischl
♦ Das 60. Regierungsjubiläum
♦ Die Annexion Bosniens
♦ Des Kaisers 80. Geburtstag
♦ Sarajevo und der Weltkrieg
♦ Der Tod des Kaisers
♦ Quellen