Sagen aus Olmütz
Sagen aus Olmütz
Willibald Müller

Sagen aus Olmütz

Mit sw-Illustrationen
  • 13 x 21 cm, 112 Seiten
  • Deckenband, Fadenheftung, Schutzumschlag, Lesebändchen
  • ISBN 978-3-89919-120-2
  • Auf Lager
Erhältlich in
€ 12,90 (D)€ 13,30 (Ö)

Die Sagen aus der heimlichen Hauptstadt Mährens wurden 1892 herausgegeben und mit Illustrationen von José Hilber versehen. Die besonders schöne Buchausgabe wird jeden Reisenden in die erzbischöfliche Stadt an der March begeistern.

Inhalt Inhalt

♦ Fürstin Fridegilde
♦ Das Ende der Benediktiner in Kloster-Hradisch
♦ Die Mongolen vor Kloster-Hradisch
♦ Ritter Schattny
♦ Olmütz und die Mongolen
♦ Der Tod des Königs Wenzel III.
♦ Der Zigeunerausfall
♦ Die getäuschten Hussiten
♦ Die Rathausuhr und ihr Meister
♦ Der Rösselsprung
♦ Sankt Crispins Schild
♦ Wallenstein in Olmütz
♦ Die Maitage im Jahre 1619
♦ Der selige Johannes Sarkander
♦ Gründung der Wallfahrtskirche in Heiligenberg
♦ Neubau der Kirche in Heiligenberg
♦ Ratsherr Zirkendorf
♦ König Sobieski in Olmütz
♦ Maria Theresia und Kaiser Franz in Olmütz
♦ Die Belagerung von Olmütz (1758)
♦ Lafayette in Olmütz
♦ Die Thronbesteigung unseres Kaisers
♦ Anmerkungen