Weit von hier wohnen wir, weit von hier
Weit von hier wohnen wir, weit von hier

Weit von hier wohnen wir, weit von hier

  • 15 x 23 cm, 416 Seiten
  • Deckenband, Fadenheftung, Lesebändchen
  • ISBN 978-3-93477-434-6
  • Auf Lager
Erhältlich in
€ 19,90 (D)€ 20,50 (Ö)

Diether Krywalski, Autor und Herausgeber literaturwissenschaftlicher Untersuchungen und Handbücher sowie enzyklopädischer Darstellungen (Lexikon der Weltliteratur), ist in den letzten Jahren in beachtlichem Maße als Verfasser germanistischer Aufsätze hervorgetreten, die sich mit der nahezu 800 Jahre währenden Tradition deutschsprachiger Literatur in Böhmen und Mähren auseinandersetzen. In diesem Band ist eine chronologisch geordnete Auswahl von Texten wiedergegeben, die mit der Zeit des Hoch- und Spätmittelalters einsetzt und kontinuierlich über Märchendichtung, biedermeierliche Dramatik, realistische Prosa und moderne Erzähltradition bis in die Gegenwart fortschreitet. Neben den weniger bekannten Autoren, die in Weit von hier wohnen wir, weit von hier erneut ins Bewußtsein der Leser gerufen werden, finden sich in diesem Band vor allem neue Aspekte zu bedeutenden Sprachwissenschaftlern, Philosophen und Schriftstellern: Roman Jakobson, Edmund Husserl, Marie von Ebner-Eschenbach, Rainer Maria Rilke, Robert Musil, Franz Kafka und Peter Härtling. Dieter Krywalski begleitet uns sachkundig in die unendlichen Fernen des böhmischen Literaturkosmos’.