Oscar Wilde

1854–1900

Was soll man zu Oskar Wilde sagen, was nicht auch im Brockhaus steht, und da besser. Von persönlichen Vorlieben und Lebensstilen sei hier nicht die Rede, aber vielleicht von seinen genialen Sentenzen, mit denen sich jedes dörfliche und städtische Publikum begeistern läßt. Etwa: Alle Frauen werden wie ihre Mütter, das ist ihre Tragödie. Kein Mann wird wie seine Mutter, das ist seine Tragödie.