Kulturgeschichte Österreichs
Aus dem Weltreich der Heilkunst und Pharmazie
Eine digitale Galerie

Über dieses Projekt

Drei Mal Österreich.

Zunächst Franz Grillparzer: „Die Deutschen wollen die Österreicher verstehen, können es aber nicht. Die Österreicher könnten die Deutschen verstehen, wollen aber nicht.“

Dann Karl Kraus „Preußen: Freizügigkeit mit Maulkorb. Österreich: Isolierzelle in der man schreien darf. “

Und endlich Andreas Kohl: „In Deutschland ist alles verboten, was nicht ausdrücklich erlaubt ist. In der Schweiz ist es umgekehrt. Und in Österreich ist alles erlaubt, was ausdrücklich verboten ist.“

Wer mehr über die kulturelle Weltmacht Österreich wissen will, der findet reiches Anschauungsmaterial in diesem Portal.